Reservations
+34 971 932 984
sublimotion_restaurant_ibiza

Ibiza ist zweifelsohne einer der besten Orte weltweit, um eine unfassbar grosse Bandbreite an Restaurants und Geschmacksrichtungen aus aller Herren Laender zu geniessen. Kein Wunder, dass immer mehr Top Chefs vom spanischen Festland den Weg auf die Insel finden, um sich hier weiterzuentwickeln und neu zu erfinden.
Hier stellen wir ihnen fuenf der exklusivsten und innovativsten Restaurants vor, die die Insel zu bieten hat. Ein Luxus, wie er so nur auf Ibiza entstehen und praesentiert werden kann.

heart_ibiza

Heart Ibiza – Ferran und Albert Adria 
Das neueste kulinarische Spektakel hat in Ibiza im Juni vergangenen Jahres seine Toren geoeffnet und war fuer viele das heisseste Event der Saison. Spaniens Starchefs, Ferran und Albert Adria, die mit ihrem legendaeren “El Bullì” Anfang des Jahrtausends die Molekularkueche erfanden und wieder verschwinden liessen, als der Hype um das Restaurant auf seinem Hoehepunkt angelangt war, haben sich fuer ihr juengstes Projekt mit dem “Cirque Du Soleil” zusammengetan. Das lag quasi auf der Hand, denn Cirque Du Soleils Guy de la Liberté besitzt schliesslich eines der exklusivsten Anwesen auf Ibiza und verbringt seine Sommer gerne hier. Das kulinarische Ereignis hat sein Zuhause im Casino des Fuenf-Sterne-Hotel “Ibiza Gran Hotel” mit Avantgarde-Kreationen, die wohl europaweit seinesgleichen suchen. Waehrend Ihr Gaumen die koestlichen Kreationen der Chefs testet, performen die Akrobaten des “Cirque du Soleil” an Ihrem Tisch – oder besser gesagt, ueber Ihrem Tisch.

Wie ein Club bietet das Restaurant der Adria-Brueder drei “Areas” an, “Baraka” heisst die offene Terrasse, wo geniale Strassenkuenstler mitten in der Menge auftreten, waehrend die Gaeste an verschiedenen Staenden Tapas aus aller Welt probieren koennen. Dann gibt es  “The Workshop”, wo Sie Ihr Gaumen mit Avantgardekueche an noch nie erreichte Grenzen stoesst, waehrend Sie von Kunstinstallationen und musikalischen Performances umgeben sind. Und schliesslich  “La Boîte”, ein Gourmettempel mit Liveshows. Heart ist ein einziger Trip fuer die Sinne, die Essenz des modernen Ibizas auf Ihren Tellern und vor Ihren Augen.

restaurante_can_domo
Restaurant Can Domo – Pau Barba
Pau Barba, der Sternekoch, der den Cabaretclub “Lío” mit seinen Kreationen gross gemacht hat, hat den langen Clubnaechten den Ruecken gekehrt und sich dazu entschlossen, im Agroturismo “Can Domo” bei Cala Llonga bodenstaendige Kueche mit exzellenten Zutaten unter eigener Regie zu produzieren. Das Restaurant im Garten der Finca aus dem 17. Jahrhundert koennte idyllischer nicht sein, umgeben von jahrhundertealten Olivenbaeumen und neben dem hauseigenen Gemuese- und Kraeutergarten, sehen Sie wachsen, was bei Ihnen spaeter auf dem Teller landet. Dazu passt die ehrliche Kochkunst Barbas, der voller Persoenlichkeit und grosser Liebe zum Detail daherkommt und beinahe taeglich seine Karte wechselt, da er beim Einkauf nur allerfrischeste Zutaten auswaehlt. Die Fusion aus mediterran-ibizenkischer Kueche mit einer Explosion von Geschmacksrichtungen aus anderen Kulturen kommt gut an.  Wer hier einen Tisch ergattern will, sollte immer vorreservieren.

fine_restaurants_ibiza

Sublimotion by Paco Roncero
Auf kaum mehr als 70 m2 entfaltet sich der mit zwei Sternen ausgezeichnete Topchef Paco Roncero mit seinem Team aus Magiern. Das ist die Basis fuer Sublimotion, dem wohl exklusivsten Restaurant Ibizas, das im Hardrock Hotel sein Zuhause gefunden hat und sich weltweit als das einzige seiner Art praesentiert. Rund um ein audiovisuelles Spektakel, das ueber die Waende und auf den Boden dieses Restaurants projiziert wird, entwickelt Roncero an jedem Abend ein darauf abgestimmtes Menue, das alle Sinne ansprechen soll. Das ganze Event ist so exklusiv, dass nur jeweils zwoelf Gaeste pro Abend zugelassen werden, was den Teilnehmerpreis auf derzeit stolze 1.900 Euros hochtreibt. Dafuer gibt es ein Menue von 20 Gaengen, das die von den oben angefuehrten Adria-Brueder entwickelte Molekularkueche in neue Sphaeren treibt. Wie heisst es so schoen: das Auge (und die Ohren) essen mit.

vi_cool_sergi_arola_ibiza

Vi Cool Ibiza –  Sergi Arola
Das Fuenf-Sternehotel Aguas de Ibiza in Santa Eulalia hat einer der Meisterkoeche fuer leichte, moderne mediterrane Kueche angeheuert. Sergi Arola ist mit seinem Konzept “Vi Cool” bereits in Madrid von Kritikern hochgelobt worden und stellt sich nun auch in Ibiza an den Herd. Vi Cool steht fuer lockere, dennoch kreative Atmosphaere, wo man ungezwungen in loungiger Atmosphaere mit Freunden zusammensitzt und leichte, progressive Kueche geniesst. Arola hat das Wort “Tapa” neu definiert und ist damit zum Stern am Koechehimmel aufgestiegen. Erwaehnenswert ist hier auch, dass dieses kulinarische Konzept zu vergleichsweise moderaten Preisen angeboten wird.

Photo:  Come Ibiza
restaurante_lips_reartes_ibiza

Lips Reartes – David Reartes
Und noch einmal Playa d’en Bossa. Der Strip ist seit einigen Jahren auch kulinarisch ganz klar im Aufwind, und auf halber Hoehe befindet sich hier das Restaurant Lips Reartes direkt am Strand, gefuehrt von David Reartes, der mit seinem Konzept von elegant und avantgardistisch praesentierter Kueche in laessiger Atmosphaere Erfolge feiert. In der mit allen Finessen ausgestatteten, offenen Showkueche kann man den Koechen beim Herumwirbeln zuschauen und verfolgen, wie die Zutaten in die von David gewuenschte Form gebracht werden, waehrend man sich im ganz in weiss gehaltenem Restaurant und dem dazugehoerigen Beachclub ganz wie im Paradies fuehlt. Dazu gibt es noch eine “Bodeguita”, wo Tapas serviert werden.

0 Comments to "Fuenf Restaurants Ibizas, von Top Chefs gefuehrt"

Would you like to share your thoughts?